Jobcoaching München Dr. Inge Pröll
  Jobcoaching MünchenDr. Inge Pröll   

Erwartungen sind einseitige Verträge, von denen der andere nichts weiß!

Die Ursache vieler Konflikte sind enttäuschte Erwartungen. Dabei wäre es viel einfacher damit umzugehen, wenn die Erwartungen klar wären, die Menschen aneinander haben. Das ist aber häufig nicht so. Wir erwarten etwas vom anderen, ohne es ihm mitzuteilen (häufiges Problem bei Paarbeziehungen). Das versteht sich doch von selbst, heißt es dann.

Es ist wichtig, die Erwartungen anderer an sich  zu kennen. Das heißt aber keineswegs, dass sie auch erfüllt werden müssen. Aber sie bedürfen einer Stellungnahme. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten:

 

1. Verbindliche Zusage
Ich habe verstanden, was Sie von mir erwarten und ich sage Ihnen zu, es zu tun.
2. Bedingte Zusage
.....ich will versuchen, es nach Möglichkeiten zu erfülle, kann es aber nicht verbindlich zusagen.
3. Bedingte Absage
....ich kann oder will es voraussichtlich nicht erfüllen. Sollte sich doch eine Möglichkeit ergeben, sage ich Ihnen Bescheid.
4. Verbindliche Absage
....kann oder will diese Erwartung definitiv nicht erfüllen. (Begründung)
5. Vertagung
.... Muss erst darüber nachdenken. Lassen Sie uns später noch einmal sprechen
.